Jong-Pil Moon "Master of Color & Dynamite"

Jong-Pil Moon bezeichnet sich selbst als risikofreudiger Sprengkünstler und sofern niemand anders den Titel für sich beansprucht, gilt er nach Roman Signer als der wohl zweitbekannteste Sprengkünstler der Schweiz.


Seine Bilder sind die halbwegs intelligente Auseinandersetzung mit Kunst in Abhängigkeit von Zeit.


In einer Zeit, die sich immer schneller dreht, hat er dies auf die Spitze getrieben und lässt seine Bilder in 0.1 Millisekunden entstehen. Dies ist möglich mit einer anständigen Portion Schwarzpulver und der freundlichen Hilfe von Zufall.


Durch die Sprengkraft bekommt die Farbe auf dem Papier eine schöne Reliefstruktur.


Herr Moon ist durch seine gesonderte Arbeitsweise extrem produktiv.

Kunstwerke kaufbar über:

https://porterpin.ch/moon


Mehr Werke auf:

big bang